Alpengasthof Jägerhütt’n – wundervolle Welt auf 1.400 m

Gaumenfreude

Winterspaß

Sommeridylle

Herzhaft genießen

Vorweg: Es ist nicht so einfach, weit abseits von Geschäften, Bäckern, Metzgern usw. hochwertige Speisen für den Gast auf den Tisch zu bringen. Die Wirtsleute von der Jägerhütt’n scheuen hierbei aber keine Mühen. Persönlich kümmert man sich um die Organisation bester Produkte aus der heimischen Region. Mit fachlichem Können werden diese dann von der Chefin persönlich liebevoll zubereitet, um den Gast mit gaumenfreudigen Schlemmereien in luftiger Höhe verwöhnen zu können. Darauf ist man berechtigter Weise ein wenig stolz!

Hier ein kleiner Auszug aus dem hausgemachten Speisenangebot:
Wiener Schnitzel, Tiroler Gröstl, Wildgerichte auf Vorbestellung, Kaiserschmarren, Apfelstrudel, Salatplatten usw.

Sommer:
Bedienung
Spezialität: „Frühstück am Berg“ von 9 Uhr bis 11 Uhr (Brettlfrühstück mit deftigem Allerlei)

Winter:
Selbstbedienung

Erfreuen Sie sich an gutbürgerlichen Gaumenfreuden und genussvollen Getränken in den urigen Gaststuben oder auf der Sonnenterrasse mit herrlicher Aussicht.